Leistungen im Überblick

Wir untersuchen und behandeln Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darmtraktes. Ein Schwerpunkt besteht insbesondere in der Erkennung von Enddarmerkrankungen und deren Therapie. Daneben befassen wir uns mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sowie mit Lebererkrankungen, vor allem der chronischen Virus-Hepatitis und anderen chronischen Erkrankungen der Leber. Außerdem diagnostizieren und behandeln wir chronisch entzündliche Darmerkrankungen und alle weiteren ambulant behandelbaren gastroenterologischen Krankheitsbilder. Informationen zu einzelnen Krankheitsbildern finden Sie bitte rechts in den Links.

Die Endoskopie stellt einen zentralen Leistungsbereich unserer Praxis dar. Es geht dabei vorwiegend um die Beurteilung von Magen und Darm - mit Hilfe moderner, flexibler Video-Endoskope. Unsere Geräte sind auf neuestem technischen Stand und HDTV-fähig. Wir unterscheiden zwei Arten bei den in unserer Praxis durchgeführten Endoskopien: Zum einen die Untersuchung des oberen Verdauungstrakts (Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm), auch "Gastroskopie" genannt. Zum anderen die Untersuchung des unteren Verdauungstrakts, die "Koloskopie", bei der der Dickdarm und meist der letzte Abschnitt des Dünndarms im Vordergrund stehen. Beide Untersuchungen erlauben, dass über spezielle Instrumentier-Kanäle Proben entnommen oder zum Beispiel Polypen entfernt werden können. Eine spezielle, relativ neue und ebenfalls bei uns angebotene Form ist die Kapselendoskopie, die zur Untersuchung des Dünndarms dient.

  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung) des Bauchraumes,
        inklusive der Duplex-Sonographie der Bauchgefäße
  • Gastroskopie (Magenspiegelung)
        Untersuchung von Speiseröhren-, Magen- und Zwölffingerdarmerkrankungen
  • Koloskopie (Darmspiegelung), Untersuchung von Darmerkrankungen,
        insbesondere Darmpolypen (und Polypektomie) und Darmentzündungen
  • Vorsorgekoloskopie zur Darmkrebsfrüherkennung
        (für gesetzlich Versicherte ab dem vollendeten 55. Lebensjahr)
     
  • Proktologische Untersuchung
        zur Erkennung und Behandlung von
        Enddarmerkrankungen z.B. eines
        chronischen Hämorrhoidalleidens
     
  • Diagnostik und Therapie von Leber-
        erkrankungen, insbesondere
        chronische Virus-Hepatitis
     
  • Behandlung chronisch entzündlicher
        Darmerkrankungen
        (M. Crohn, Colitis ulcerosa)
     
  • H2-Atemtests zur Erkennung von
        Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
        z.B. Lactoseintoleranz (Milchzucker)
     
  • Kapselendoskopie (neue Technologie
        zur Dünndarmuntersuchung)